Crowdfunding

Mit der Finanzkraft der Crowd

Es gibt zahlreiche Crowdfunding Plattformen, hier möchte ich euch Green Rocket vorstellen.

Bei Green Rocket werden verschiedene Firmen/Produkte über Crowdfunding finanziert, beispielsweise: nachhaltige Energieerzeugung/speicherung aber auch Projekte wie Wiederbefüllung von Druckerpatronen. Es gibt immer wieder neue Projekte die unterstützt werden können. Nicht alle sind unbedingt „grün“, aber es gibt immer wieder welche. Als Investment sind die Projekte sehr interessant, aber natürlich gibt es das Risiko des Totalausfalls.

  • Zinsen: 3,5 % – 7,5 %
  • Laufzeiten: 3-15 Jahre
  • Investitionssumme: ab 250 Euro
  • Auszahlung: unterschiedlich, Verzinsung meist jährlich

Ich selbst habe dort investiert in verschiedene Projekte, die ich gerne unterstützen wollte. Der Vorteil ist, man kann sich sehr genau informieren, welche Geschäfte man unterstützen will. Bei Produkten der Banken bekommt man eine variable Rendite für Investitionen in verschiedene anderen Finanzprodukte/Firmen. Darunter können durchaus auch Firmen fallen, die man bewusst so niemals unterstützen würden (Tabak, Glücksspiel, Kohle und Waffenindustrie).

Crowdfunding bietet einem die Möglichkeit gezielt in Projekte zu investieren, die die Welt in welcher Form auch immer, verbessern wollen.

 

Kommentar verfassen