Werbeflut stoppen

Kein Interesse an Werbewurfsendungen?

Hier erfährst du, wie du diese ganz einfach die Werbung „abbestellst“ und trotzdem keine Angebote verpasst.

Es ist ganz simpel:

  • 1. Prospekte „abbestellen“, einen Sticker auf dem Postkasten kleben, dass man keine unadressierten Wurfsendungen mehr will (bestellbar, oder einfach selbst erstellen)
  • 2. Bei Interesse von Werbematerial marktguru.at aufsuchen und dort in den Prospekten online stöbern. Marktguru gibt es natürlich aus als App.

 

 

 

 

 

 

 

Wie bekommt man den Sticker?

  • Download hier
  • Oder postalisch, dazu muss ein ausreichend frankiertes Rückantwortkuvert mit seinem Namen und Adresse an:

Die Werbemittelverteiler
Postfach 500
1230 Wien
Kennwort „Bitte keine unadressierte Werbung“

senden.

Pro Rückantwortkuvert sind max. 2 Aufkleber möglich. Zettel mit bitte um „2 Stück“ in das Kuvert legen, falls man gleich 2 will (für einen Freund) Innerhalb von ca. 2 bis 3 Wochen bekommt man dann die Sticker nach Hause geschickt, wo man Sie am Postkasten/Briefschlitz klebt.

Man bekommt vereinzelt noch immer Werbung (Restaurants), aber viel weniger.

Seit Ende März 2012 sind die Pickerl befristet, wenn man das Datum aber wegstreicht ist es wieder unbefristet. Auch wenn man sich selbst einen Sticker bastelt, müssen die Zusteller dieses akzeptieren, ansonsten kann sogar Anzeige erstattet werden.

Kommentar verfassen